Newsletter

Abonnieren Sie die kostenlosen
Z+F Newsletter per E-Mail und
lesen Sie regelmäßig interessante
Beiträge rund um den Bereich
Kabelkonfektionstechnik.

> An-/Abmeldung Newsletter
Dienstag, 8. Dezember 2015
Neueste Technologien, bewährte Systeme, neue Ideen und gute Kontakte zu Kunden, Partnern und Freunden. Das war die Productronica 2015.

Zoller + Fröhlich stellte erneut innovative Neuheiten und Upgrades für die effiziente Kabelkonfektionierung vor. Darunter auch die Maschinen zur Verarbeitung von Aderendhülsen mit universellen Stripper-Crimpern und Crimpern. Entwicklungen gab es hier im Besonderen bei der Reduktion von Rüst- und Wartungszeiten. In Zukunft wird es für Anwender der UNIC-Maschinen, die Rollenware verarbeiten, auch möglich sein, mehrere Rollen mit Aderendhülsen unterschiedlichen Querschnitts gleichzeitig auf einer Maschine zu führen und sehr leicht zu wechseln.

Eine etwas größere Modifikation erfuhr die ECM 03, die nun von der ECM 04 abgelöst wird. Das Upgrade ermöglicht durch eine vereinfachte Handhabung dem Anwender die Maschine in ca. 1 min umzurüsten. Zudem wurden der Umrüstprozess und der Zugang zu den Messern für den Anwender sehr viel komfortabler konstruiert.

Weltweit führend ist Zoller + Fröhlich bei der Verarbeitung von gedrehten Kontakten und losen Kabelschuhen. In diesem Zusammenhang erfuhr die neue und weltweit einzige Möglichkeit der halbautomatischen maschinellen Vercrimpung von losen Flachsteckhülsen mit der CR 03 K auf der Productronica große Aufmerksamkeit. Neben Flachsteckhülsen vercrimpt die Maschine auch Ringkabelschuhe in allen Farben im Sekundentakt.

Deutschen Ideenreichtum bewies Zoller + Fröhlich mit dem sehr durchdachten und nützlichen Abrollteller UNIROLL für Ablängenmaschinen. Dank dieser Vorrichtung können Kabel mit den unterschiedlichsten Trägern und Verpackungen einfach und störungsfrei abgerollt werden.

Auf der Productronica steht für Z+F aber nicht nur das Produkt im Mittelpunkt, sondern auch der Kontakt zu neuen und langjährigen Kunden, Partnern und Freunden. „Das Schöne an der Productronica ist immer das Zusammenkommen von gleichen Interessen und Werten sowie einer sehr hohen Fachkompetenz, die man so kein zweites Mal in dieser Größenordnung findet“, sagt Herr Dr.-Ing. Christoph Fröhlich, Geschäftsführer von Zoller + Fröhlich und ergänzt: „Besonders möchte ich unserem langjährigen Partner Komax Wire zu seinem 40-jährigen Bestehen gratulieren. Durch diese Partnerschaft sind schon viele wertvolle und schöne Synergien entstanden.“

Zoller + Fröhlich freut sich sehr auf die nächste Productronica und bedankt sich herzlich bei allen Besuchern.

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.


Mit freundlichen Grüßen aus Wangen im Allgäu

Ihr Zoller + Fröhlich Team

News

Productronica 2017

09.06.17

Zukunftstechnologien, Branchentrends, Wachstumsmärkte. Investitionsentscheider und Fachexperten aus aller Welt. Zur...

all about automation

09.06.17

27. - 28. September 2017, Messe Leipzig

KarriereStart

18.04.17

4. Mai 2017, Ravensburg

all about automation

19.01.17

8. - 9. März 2017, Messe Friedrichshafen