Wire Processing Machine (WPC)

Das WPC ist ein mobiles System zur Vorbereitung von einzelnen Drähten im Querschnittsbereich von 0,5 mm² bis 2,5 mm². Das WPC arbeitet schrittweise alle Drähte mit den entsprechenden Komponenten ab, die in einem CAE System auftragsbezogen gelistet sind. Für jede einzelne Position wird der manuell einzulegende Draht mittels Ablängmaschine abgelängt, die benötigten Markierer gedruckt und die korrekte Aderendhülse mit der universellen Crimpmaschine UNIC-GV vercrimpt. Die Bedienung der einzelnen Schritte erfolgt manuell und ermöglicht dem Bediener schrittweise die Drähte für den kompletten Auftrag  zu verlegen und anzuschließen.

Das System bietet so eine halbautomatische Verarbeitung von Drähten durch Integration von:

  • einem THM Multi Marker zur Erstellung der gewünschten Markierer
  • einer Z+F UNICUT 8017 zum Ablängen des einzelnen Drahtes
  • einer Z+F UNIC GV zum korrekten Aufbringen der Aderendhülse mit Kunststoffkragen
  • einem PC, mit intuitiv bedienbarer Software, welche den komplett im CAE System hinterlegten Auftrag visualisiert und dessen Abarbeitung steuert

News

all about automation Friedrichshafen

17.01.20

Die Fachmesse für Industrieautomation in der internationalen Bodenseeregion am 04.03. und 05.03.2020 in Friedrichshafen

FreiraumMesse 2020

17.01.20

Jobmesse - in der Stadthalle Memmingen am 15.02.2020

Z+F gewinnt den Productronica Award 2019

16.01.20

Die Productronica in München war wieder ein eindrucksvolles Highlight

Neu- und Weiterentwicklungen

12.07.19

Erfolgreiche Markteinführung des Stripper-Crimpers UNIC-GV Der neue Stripper-Crimper UNIC-GV erlaubt die gleichzeitige...